Die Stadt Königstein im Taunus präsentiert in Zusammenarbeit mit der Rock Arbeitsgemeinschaft e.V.:

Königstein
27. August 2016

Mehr erfahren

#RadBCountdown
Noch 3 Tage!
Das perfekte Festivalwetter aktuell und am Samstag auf der Burg! Überzeugt euch selbst!

#RadBCountdown
Noch 4 Tage!

#RadBCountdown
Noch 5 Tage!
„Ich hab mich heut' Nacht gefunden in den Trümmern meiner selbst.“
Scheint so, als ob die Jungs von Hi! Spencer großes vorhaben! Ob die Burg das gut übersteht?

Alle Bands

★ 1 TAG ★ 2 BÜHNEN ★ 13 BANDS ★

Geschichte

Logo der Rock AG Königstein

Zur Wiederbelebung eines Festivals wie “Rock auf der Burg” gehört ein engagiertes und hoch motiviertes Organisationskomitee. So wurde Anfang 2005 die Jugendhaus Rock AG ins Leben gerufen, deren Mitglieder rockbegeistert und voller Tatendrang waren und eine größere Musik-Veranstaltung auf die Beine stellen wollten. Sie setzte sich zusammen aus Vertretern der ev. Martin Luther Gemeinde Falkenstein, der Kolpingjugend Mammolshain, der kath. Jugend Schneidhain, der Musikgruppe Rockmeister, der Jugendhaus AG und der Jugendpflege der Stadt Königstein.

Bei dem Konzept von Rock auf der Burg waren sich auch alle schnell einig: Talentierten jungen Musikern aus der Region die Chance zu bieten, ihr Können einem größeren Publikum zu präsentieren, war die Ursprungsidee, die auch dieses Jahr erneut umgesetzt wird. Im Jahr 2007 wurde die Rock AG unter dem Namen “Rock Arbeitsgemeinschaft” in das Vereinsregister eingetragen und als Verein will man in Zukunft noch weitere Veranstaltung gemeinsam mit der Stadtjugendpflege Königstein durchführen. Beispielsweise gibt es bereits jährlich ein Benefizkonzert in Zusammenarbeit u.a. mit der Mammolshainer Kolpingjugend oder dem Freundeskreis Asyl Königstein und einen Cover-Battle, sowie seit 2006 wieder einen jährlichen Nachwuchswettbewerb (der seit 2012 unter dem Namen „Battle of the Bands“ veranstaltet wird).

Viel Arbeit steht also für den jungen Verein an, aber dank der Organisationen, aus denen er hervorging, und die ihn noch immer unterstützen, kann man auf eine große Anzahl ehrenamtlicher Helfer zurückgreifen, die auch in diesem Jahr wieder zu einem großartigen Gelingen von Rock auf der Burg beitragen werden.

Location

Die Burg Königstein ist das unumstrittene Wahrzeichen der Stadt Königstein und eine der größten Burgruinen Deutschlands. Erbaut wurde die Burg vermutlich im 12. Jahrhundert und diente zum Schutz der damals wichtigen Handelsstraße zwischen Frankfurt und Köln. Die Grafen zu Stolberg bauten sie im 16. Jahrhundert zur Festung aus. 1796 wurde die Burg im Zuge der Revolutionskriege erheblich zerstört.

Der heutige Zerstörungsgrad dürfte aber zu einem erheblichen Teil auf die Königsteiner Bevölkerung zurückgehen, die sich hier Baumaterial für zahlreiche Häuser in der heutigen Altstadt organisierte. Seit 1922 befindet sich die Festungsruine im Besitz der Stadt.

Die Burg ist nicht nur ganzjährig für Besucher geöffnet, sondern auch Ort einer Vielzahl von Veranstaltungen. Neben Rock auf der Burg, bieten verschiedene Veranstalter Theater, Musical, Ritterspiele und Open Air Kino an. Das traditionsreichste und wohl größte Event ist das alljährliche Burgfest, bei dem die vielen gut erhaltenen Keller von den Königsteiner Vereinen für vier Tage mit Leben erfüllt werden, ein vielfältiges Musikprogramm inklusive.

Festival-Regeln

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Sach- oder Körperschäden. Zurücknahme der Eintrittskarten erfolgt nur bei Absage der Veranstaltung bis zwei Wochen nach Konzertdatum. Die Erstattung des Kartenpreises erfolgt nur über die Vorverkaufsstelle, bei der die Karte gekauft wurde.

Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Plastikkanistern, pyrotechnischen Gegenständen und Waffen sowie Tonbandträgern, Film- und Videokameras ist untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt ein Verweis vom Veranstaltungsgelände.

Beim Einlass findet eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vorzunehmen. Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Kartenpreises) zu verwehren, bleibt vorbehalten.

Bei Verlassen des Geländes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit.

JETZT IM VVK!

 

* zzgl. Vorverkaufsgebühren

Vorverkauf: 12€*

Online kaufen

Abendkasse: 18€ / ermäßigt 15€

JETZT IM VVK!

 

* zzgl. Vorverkaufsgebühren

Vorverkauf: 12€*

Online kaufen

Abendkasse: 18€ / ermäßigt 15€

Main-Taunus-Zentrum oder Online:

Ticketsnapper

Vorverkaufsstellen

Kontakt

Stadt Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein

Rock AG e.V.
Kuckucksweg 33
61462 Königstein

Anfahrt

Am Veranstaltungstag wird im Stadtgebiet Königstein ein Parkleitsystem eingerichtet und der Weg zum Veranstaltungsgelände wird ausgeschildert. Die Dauer des Fußwegs beträgt je nach Parkzone ca. 10 bis 20 Minuten.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln stehen diverse Buslinien, sowie die Regionalbahn R 12 zur Verfügung. Die Zielhaltestellen sind „Königstein (Taunus) Stadtmitte“ und „Königstein (Taunus) Bahnhof“. Auch hier beträgt die Dauer des Fußweges zum Veranstaltungsgelände ca. 10 bis 20 Minuten.

Bandbewerbungen

Wir freuen uns über jede Bandbewerbung, die uns erreicht. Da das ziemlich viele sind, bitten wir um Verständnis, dass wir nicht alle mit einer entsprechenden Antwort würdigen können. Wir befassen uns aber mit jeder Bewerbung, die ihr uns zukommen lasst.

Die Bewerbungen sollten eine kurze Vorstellung der Band, die stilistische Einordnung ihrer Musik, eine Auswahl bisher bespielter Clubs und Festivals sowie Audio- und/oder Video-Material enthalten. Besonders hilfreich sind immer Live-Videos mit guter Bild- und Tonqualität. Bewerbungen per Post haben den Vorteil, dass wir diese archivieren und gegebenenfalls bei der nächsten Veranstaltung berücksichtigen.

Bewerbungen per Post an:

Stadt Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein

Bewerbungen per E-Mail
(mit Betreff: Rock auf der Burg) an:

bands@rockag.net

Verantwortliche

Veranstalter

Stadt Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein

Organisator

Jugendpflege der Stadt Königstein i.Ts.
Burgweg 5
61462 Königstein im Taunus
Telefon 06174 / 202-310
Telefax 06174 / 202-278
katrin.wachendorff@koenigstein.de

Rock Arbeitsgemeinschaft e.V
Kuckucksweg 33
61462 Königstein
06174 / 23358
info@rockag.net